Objekt 12 von 17
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Ochtmersleben: Ehemaliger Landgasthof mit dazugehörigem Resthof und Grünland im Herzen der Börde

Objekt-Nr.: 00001383
  • Ansicht 1
  • Ansicht 2
  • Ansicht 3
  • Ansicht 4
  • Ansicht 5
  • Ansicht 6
  • Ansicht 7
  • Ansicht 8
Ansicht 1
Ansicht 2
Ansicht 3
Ansicht 4
Ansicht 5
Ansicht 6
Ansicht 7
Ansicht 8
Schnellkontakt
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
39167 Ochtmersleben
Börde
Sachsen-Anhalt
Stadtteil:
Landkreis Börde
Gebiet:
Siedlung
Preis:
170.000 €
Wohnfläche ca.:
384 m²
Grundstück ca.:
14.315 m²
Zimmeranzahl:
14
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Resthof
Etagenanzahl:
2
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
3,57 % incl. MwSt.
Küche:
Einbauküche
Bad:
Dusche, Wanne, Fenster
Anzahl Schlafzimmer:
8
Anzahl Badezimmer:
3
Terrasse:
1
Einliegerwohnung:
ja
Gäste-WC:
ja
Garten:
ja
Dachboden:
ja
Keller:
voll unterkellert
Anzahl der Parkflächen:
5
Umgebung:
Bahnhof, Bus, Einkaufsmöglichkeit, Grundschule, Kindergarten, Reitplatz, ruhige Gegend
Anzahl der Parkflächen:
5 x Außenstellplatz
Möbliert:
Teilmöbliert
Qualität der Ausstattung:
normal
Baujahr:
1910
Bauphase:
Haus fertig gestellt
Verfügbar ab:
nach Vereinbarung
Bodenbelag:
Dielen
Zustand:
gepflegt
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Öl
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Der ehemalige Gasthof wurde zu Beginn des 20 zigsten Jahrhundert in Massivbauweise erbaut und im Laufe der Jahrzehnte durch An-und Umbauten erweitert. Neben der eigentlichen Gaststube existiert auch ein Saal für größere Festlichkeiten. Die Küche verfügt über die notwendige Ausstattung um größere Gesellschaften beköstigen zu können. Das straßenseitig gelegene Hauptgebäude beherbergt die Wohn- und Büroräume des Eigentümers und im Obergeschoss eine separate Wohneinheit. In einem nachträglich erfolgten Anbau gibt es 4 Pensionszimmer, einen geräumigen Korridor mit Küchenzeile und ein Gemeinschaftsbad. Linksseitig an die Wohngebäude schließen sich Garagen und ehemalige Stallgebäude an. Im Weiteren umschließen den großen gepflasterten Hof weitere Stallgebäude so dass sich ein geschlossenes Ensemble ergibt welches nur durch die Toreinfahrt zur Straße unterbrochen ist. Die Garagen und Stallgebäude sind durchgängig sanierungsbedürftig. Auch das Wohngebäude hat umfangreichen Sanierungsbedarf. Hinter dem Gebäudekomplex erstrecken sich rund 11.000 m² Acker bzw. Grünland. Dazu kommt die 3.000 m² baulich genutzte Fläche. Bei der ehemaligen Gaststätte handelt es sich um die Bahnhofsgaststätte, denn das Objekt grenzt unmittelbar an die Bahnstrecke Magdeburg - Hannover. Ein Haltepunkt der DB ist noch vorhanden. Auf dem Grundstück existiert außerdem ein Sportschützenschießstand welcher an den königlich-kaiserlichen Schützenverein Ochtmersleben verpachtet ist. Die Wohn- und Gasträume werden mittels einer Ölheizung beheizt. Die Kochherde der Gaststättenküche werden mit Propangas betrieben. Von dort aus gibt auch einen direkten Zugang zu den darunter befindlichen umfangreichen Kellerräumen. Im Bereich der Hofeinfahrt ist grundbuchmäßig ein Wegerecht eingetragen, so dass die angrenzende Firma ihr Grundstück erreichen kann. Die hinter dem Gebäudekomplex befindliche Grün- bzw. Ackerfläche ist mit einem jährlich kündbaren Vertrag verpachtet. Ausreichende Parkmöglichkeiten gibt es sowohl im Innenhof als auch vor dem Gebäude. Die Anzahl der vorhandenen Räumlichkeiten lassen das Objekt für eine vielfältige Nutzung geeignet erscheinen.
Sonstiges:
Provisionshinweis: Der mit dem Eigentümer abgeschlossene Maklerauftrag inkludiert eine an uns zu entrichtende Provision in selber Höhe der Käuferprovision.

Der Energieausweis liegt gegenwärtig noch nicht vor und wird zeitnah nachgereicht.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
Ihr Ansprechpartner
 



V&P Immobilien GmbH
Herr Thomas Knorr

Schillerstraße 48a
39108 Magdeburg
Telefon: +49 174 9615336
Büro: +49 391 7319258
Mobil: +49 174 9615336
Fax: +49 391 7332670


Zurück zur Übersicht